Ratgeber Wiki - Das Verbraucherportal

Tierschutzpreis 2018: Tierhort für alte Tiere - Preis für das Lebenswerk

Dein Video beginnt in 7
Du kannst dieses Video abbrechen in 3

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL

Beschreibung

Den mit 1.000 Euro dotierten Tierschutzpreis 2018 für das Lebenswerk erhielt die Tierschützerin Gudrun Lumpp aus Paderborn (Nordrhein-Westfalen). Seit über 60 Jahren betreibt die fast 80-jährige aktiven Tierschutz. Bereits in den 1970er Jahren lag ihr besonders die Kastration von Straßenkatzen und die damit zusammenhängende Aufklärung der Bevölkerung am Herzen. Aus eigener Kraft und mit viel Ausdauer und großem finanziellen Einsatz, hat Gudrun Lumpp vor über 20 Jahren schließlich ein Tierheim errichtet – den Tierhort Albert Schweitzer in Paderborn. Hier leben vor allem alte Tiere, für die sich kaum noch ein Zuhause finden lässt. Aber auch Wildschwein „Otto“ hat hier seit 17 Jahren einen festen (Gnaden-) Platz.

Mehr Informationen zum Deutschen Tierschutzpreis unter www.tierschutzbund.de/deutscher-tierschutzpreis

Schreibe einen Kommentar

RSS