Bücher Burger Tag
Ratgeber Wiki - Das Verbraucherportal

Bücher Burger Tag

Dein Video beginnt in 7
Du kannst dieses Video abbrechen in 3

Danke! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Du hast dieses Video dislikt. Danke für Dein Feedback!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlists erstellen.
URL

Beschreibung

Ich wurde von den beiden Mädels Anna und Melanie zum Burger Tag getaggt und hier seht ihr das Ergebnis XD
Die beiden findet ihr hier:
Melanie liest : https://www.youtube.com/watch?v=4vvyRTNMr8E
ChatterBooks : https://www.youtube.com/watch?v=89vcDYs_k0g&t=6s

Leider hatte ich ein kleines Problem mit meiner Speicherkarte weswegen abundan ein Ruckeln im Bild auftaucht. Ich hoffe ihr fühlt euch dadurch nicht allzu gestört.

Hier gibts die Fragen:
1. Wir brauchen ein Brötchen. Suche das erste Buch einer Serie aus, die dir besonders gut gefällt.
2. Jetzt brauchen wir Fleisch oder ähnliches. Entscheide dich für ein tolles, von dir gelesenes Buch, welches 400+ Seiten hat.
3. Als nächstes kommt jeweils eine Scheibe Käse und Salat. Finde ein Buch, welches du gelesen und geliebt hast und eines, welches du gerne lesen würdest. Das Kriterium hierbei: Beide Bücher sollen maximal 200 Seiten haben.
4. Nun kommt noch eine Scheibe Tomate. Wähle ein Buch, das du magst/nicht magst und welches zwischen 200 und 400 Seiten hat.
5. Die vorletzte ''Zutat'' ist eine noch nie zuvor probierte Soße, von der du nicht weißt, ob du sie magst oder nicht magst. Suche ein Buch aus, von dem du dachtest, dass du es lieben würdest und am Ende nicht so toll fandst oder ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es nicht mögen und es am Ende geliebt hast.
6. Der letzte Bestandteil unseres Bücher-Burgers ist die andere Hälfte vom Brötchen. Finde ein Buch einer Serie, welches du nicht lesen wolltest, weil du 'Angst' vor dem Ende der Reihe hattest oder welches du jetzt im Moment aus demselben Problem nicht lesen möchtest.

Ich Tagge euch:
Kristinchen
books& buddys
Cherry Lestrange
Kariisama
Sojemis Welt
Meyanna`s Bücher
Buchfink
Claudia Soylu

Schreibe einen Kommentar

RSS